IP-Einstufungen erklärt

Wir erklären, was die verschiedenen IP-Schutzarten bedeuten und wo welche Leuchte zum Einsatz kommt.

IP-Einstufungen erklärt
Die IP-Schutzarten definieren den Schutzgrad eines Gehäuses gegen Berührungen, Fremdkörper und Wasser. Die Abkürzung IP steht dabei laut DIN für „International Protection“. Sie wird im Englischen aber als „Ingress Protection“ verwendet, was im Deutschen so viel wie „Eindringschutz“ bedeutet.

Was bedeuten die einzelnen Kennzahlen?

Nach der Abkürzung IP folgen zwei Zahlen.

Die erste Ziffer des IP-Codes gibt an, wie gut ein Gerät gegen Berührungen sowie Fremdkörper, Staub und Steinchen geschützt ist. Die Ziffer wird in der Regel durch ein X ersetzt, wenn sie sich auf Innenräume, einschließlich Badezimmer, bezieht.

Die zweite Kennziffer bezieht sich auf den Schutz vor Feuchtigkeit und größeren Wassermengen.

Je höher die Zahl, desto größer ist der Schutz.

Die meisten Leuchten in Ihrem Haus haben die Schutzart IP20. Es handelt sich um einen Basisschutz, der für Schlafzimmer, Wohnzimmer und Flure ausreicht.

Sie können IP20-Leuchten auch über einem Abwaschbecken oder Waschtrog montieren, sofern sie mehr als 60 Zentimeter vom Wasserhahn entfernt sind.

Wenn Sie jedoch nach Leuchten für Ihr Badezimmer oder für den Garten suchen, müssen Sie ganz genau hinschauen, ob die IP-Schutzart ausreicht.
Im Badezimmer  
Vorschriften für Elektroinstallationen legen fest, in welchem Badezimmerbereich welche IP-Codes gelten.

In Bereichen Ihres Badezimmers, wo auch mal Wasser hinspritzen kann, ist es unerlässlich, die Leuchten mit der passenden IP-Einstufung zu montieren.

Zone 0 Bereich 0 bezeichnet den Innenbereich der Badewanne oder Dusche. Die in diesem Bereich installierten Leuchten müssen eine Schutzart von IP67 aufweisen und dürfen maximal 12 Volt haben.

Zone 1 Bereich 1 bezeichnet die Fläche über Bade- oder Duschwanne. (Es werden 225 Zentimeter vom Boden gemessen.) Die Zone umfasst auch das Innere einer Duschkabine (ohne Wanne). Leuchten in diesem Bereich müssen eine Schutzklasse von IP65 oder höher erfüllen.

Zone 2 Bereich 2 ist eingegrenzt auf Flächen mit einer Tiefe von 60 Zentimetern vor Badewanne oder Dusche. (Wie im Bereich 1 werden auch hier 225 Zentimeter ab Fußbodenoberkante gemessen.) Auch die Fläche um das Waschbecken, insbesondere in einem Umkreis von 60 Zentimetern vom Wasserhahn, gehört zu Bereich 2. Die Leuchten in diesem Bereich müssen der Schutzart IP44 entsprechen.

Zone 3 Flächen im Badezimmer, die nicht in die Bereiche 0, 1 oder 2 fallen, werden dem Bereich 3 zugeordnet. Um die IP-Einstufung müssen Sie sich hier keine Sorgen machen.
Im Garten
Alle Leuchten im Outdoorbereich sollten mindestens die Schutzart IP23 aufweisen.

Leuchten mit der Schutzart IP23/33 bieten ausreichend Schutz vor Regen oder Wasserspritzern, sind aber nicht vollständig spritzwassergeschützt.

Wenn Ihre Leuchten eine Öffnung an der Unterseite haben (damit Sie die Glühbirne wechseln können), halten Sie sie von Sprinklern und anderen Geräten fern, die einen Wasserstrahl erzeugen, der in die Öffnung eindringen könnte.

Vollständig spritzwassergeschützt sind Leuchten mit der Schutzart IP44. Sie können Regen und Spritzwasser aus allen Richtungen ausgesetzt werden.
Unsere Leuchten
Unsere kleinen fixen Richmond- und Claremont-Wandleuchten entsprechen der Schutzart IP44. Sie können also im Bereich 2 Ihres Badezimmers und überall im Freien eingesetzt werden.

Im Gegensatz zur Version mit dem Schirm aus geriffeltem Glas können Sie die mittelgroße Claremont-Leuchte mit dem Schirm aus feinem Porzellan NICHT im Freien verwenden, da wir die Schirme offen gelassen haben, anstatt sie zu versiegeln, um ein schöneres Licht zu erzeugen.

Auch unsere Wandleuchte Malvern ist für den Bereich 2 des Badezimmers geeignet (sie ist ebenfalls IP44-geschützt). Sie hat einen Stoffschirm, was sie für den Outdoorbereich untauglich macht.

Die Gartenstrahler der Ealing-Reihe verfügen über eine sehr hohe Schutzart: IP56. Die Boden- und Wegestrahler wurden eigens für den Außenbereich konzipiert. Auch einige Wandleuchten im Sortiment können es mit Wind und Wetter aufnehmen.  

Möchten Sie durch unser Leuchtensortiment stöbern? Hier geht’s zu den Leuchten!